Sylter Wolken& Sylter Sterne

Liebe Freunde,

zunächst einmal möchte ich mich bei allen bedanken, die mein erstes Buch Sylter Wolken zu einem so überwältigenden Erfolg gemacht haben. Über 40.000 mal sind die „Wolken“ als E-Book heruntergeladen worden und inzwischen auch bei Tolino media als Printausgabe erschienen. Allen, die lange auf neue Geschichten rund um Kathi und ihre Oma Gesa gewartet haben, kann ich voll Stolz und Freude mitteilen, dass die Fortsetzung Sylter Sterne jetzt dem Markt ist:

Eigentlich könnte alles immer so weitergehen: Kathis Apfelkuchen- Geschäft auf Sylt brummt, der Umbau von Oma Gesas Haus zu einem Café schreitet zügig voran und sie hat mit Björn die Liebe ihres Lebens gefunden. Aber dann kommt alles anders als gehofft.

Björns dreizehnjährige Nichte Lilly zieht nach einem schweren Unfall ihrer Eltern bei Björn und Kathi ein und wirbelt ihre traute Zweisamkeit gehörig durcheinander. In Björn hat Kathi wenig Hilfe, um mit dem aufsässigen Teenager fertig zu werden. Der muss sich um die Polopferde seiner alten Studienfreundin Sabrina kümmern, die am Turnier auf Sylt teilnehmen sollen. Allmählich keimt in Kathi der Verdacht, dass es dabei um mehr als seine Fähigkeiten als Tierarzt geht. Als eines von Sabrinas Ponys vergiftet wird und dann auch noch Kathis Mutter Elke auf Sylt auftaucht und über den Grund ihres Kommens beharrlich schweigt, ist das Chaos perfekt.
Zusammen mit ihrer patenten Grußmutter Gesa muss Kathi diesmal mehr als nur eine Lösung finden ...